Teufelsbrück Tod

Martin Barkawitz
Kriminalroman
Meine Bewertung:
5 von 5 Sternen

Vielen Dank an Martin Barkawitz für das Rezensionsexemplar

Der neue Hamburg-Krimi spannend wie immer

Ein Obdachloser wird tot aufgefunden. Der einzige Hinweis den Hauptkommissarin Heike Stein und ihr Kollege Wilken haben ist eine Siroff Magnum. Eine so teure Uhr kann ein Obdachloser sich ohne Zweifel nicht leisten. Bald kommen die Ermittler einem Geheimnis auf die Spur und es tun sich wahre Abgründe vor ihnen auf.

Dieses Buch habe ich als Vorableseexemplar vom Autor von Martin Barkawitz bekommen.
Wie immer bei Martin Barkawitz ist der Krimi von Beginn an spannend.
Der Autor lässt seinen Leser auch nicht lange auf den ersten Toten warten.
Sein Schreibstil ist spannend und fesselnd, es geht Schlag auf Schlag und man kann das Buch nicht aus der Hand legen.
Der Handlungsort ist Hamburg mit seinen dunklen und seinen luxuriösen Ecken.
„Teufelsbrück Tod“ ist bereits der 25. Band der erfolgreichen und spannenden Heike Stein Reihe und ein MUSS für alle Krimifans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.